WIEHAG erhält OÖ Holzbaupreis

16. Mai 2019

Ziel des „Oberösterreichischen Holzbaupreises“ ist die Förderung und Anerkennung besonderer Leistungen des Holzbaus in Oberösterreich, um Anreize für eine neue Holzarchitektur zu setzen und den verstärkten Einsatz des Rohstoffes Holz zu forcieren.

Die Bewertungskriterien umfassen Architektur, fachgerechter Holzeinsatz, konstruktive Lösungen, nachhaltiges Energiekonzept und sonstige ökologische Kriterien sowie benutzerorientiere Funktionalität.

Bauherren, befugte Planer, Architekten und Holzbaubetriebe konnten ihre Projekte in den Kategorien „Wohnbau“, „gewerbliche und landwirtschaftliche Bauten“, „öffentliche Bauten“ und „Umbauten, Zubauten und Sanierungen“ und „Außer Landes“ einreichen.

WIEHAG durfte den Preis in der Kategorie „Außer Landes“ für die Planung, Bau und Montage der Destillerie des schottischen Whiskyproduzenten Macallan entgegennehmen. Für das Paneum – Wunderkammer des Brotes, in Asten gab es einen Anerkennungspreis.

© eventfoto.at