Brettsperrholz

CLT (Cross Laminated Timber), Kreuzlagenholz bzw. mehrschichtige Massivholzplatte

(c) Stora Enso

Brettsperrholz wird aus mehreren über Kreuz aufeinander liegenden, verleimten Holzplatten hergestellt. Die Vorteile liegen in der schnellen, sicheren und trockenen Montage. Die idealen bauphysikalischen Eigenschaften ermöglichen die optimale Raumluftfeuchte, Wärmedämmung, Schalldämmung, Brandsicherheit, hohe Lasttragkraft und Erdbebensicherheit. Durch präzise CNC-Fertigung ist eine Vielzahl innovativer Designmöglichkeiten gegeben.

Verwendung findet Brettsperrholz für alle Gebäudetypen, insbesondere im Wohn- und Kommunalbau wie für Schulen, für Gesundheitszentren und Hotels. Brettsperrholz wird ebenso in Kombination mit Leimbindern als Hybrid-Konstruktion verbaut.
(c) Stora Enso

Ballyogan Depot

Irland
Mehr erfahren

ProfitLogistics

Österreich
Mehr erfahren